JADES24.com
Gerry Weber Banner 120x600
Damen 120x600








Kunst & Kultur

Verleihung Deutscher Filmpreis 2016

Verleihung Deutscher Filmpreis 2016

LOLA - Berlin, 27. Mai

Die 66. Verleihung des Deutschen Filmpreises Lola findet am 27. Mai 2016 statt und wird am selben Abend im Ersten ausgestrahlt. Der Deutsche Filmpreis ist mit 2,955 Millionen Euro die höchst dotierte Kulturauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland und wird von der 2003 gegründeten Deutschen Filmakademie in bis zu 18 Kategorien vergeben. Die Gala-Verleihung findet 2016 im Palais am Funkturm in Berlin statt. Moderiert wird die Veranstaltung zum dritten Mal von Jan Josef Liefers. Die Nominierungen werden am 15. April 2016 bekannt gegeben.

Preisträger und Nominierungen (Auswahl)\n \n Bester Spielfilm\n 4 Könige – Produktion: Benjamin Seikel und Florian Schmidt-Prange, Regie: Theresa von EltzEr ist wieder da – Produktion: Christoph Müller und Lars Dittrich, Regie: David WnendtGrüße aus Fukushima – Produktion: Harald Kügler und Molly von Fürstenberg, Regie: Doris DörrieHerbert – Produktion: Undine Filter, Thomas Král und Anatol Nitschke, Regie: Thomas StuberEin Hologramm für den König – Produktion: Uwe Schott und Stefan Arndt, Regie: Tom TykwerDer Staat gegen Fritz Bauer – Produktion: Thomas Kufus, Regie: Lars Kraume\n\r\nBeste Regie\n Lars KraumeDer Staat gegen Fritz BauerMaria SchraderVor der MorgenröteDavid WnendtEr ist wieder da\n Beste weibliche Hauptrolle\n Rosalie ThomassGrüße aus FukushimaLaura TonkeHedi Schneider steckt festJördis TriebelEin Atem\n Beste weibliche Nebenrolle\n Anneke Kim Sarnau4 KönigeBarbara SukowaVor der MorgenröteLaura TonkeMängelexemplarLina WendelHerbert\n Beste männliche Hauptrolle\n Burghart KlaußnerDer Staat gegen Fritz BauerPeter KurthHerbertOliver MasucciEr ist wieder da\n Beste männliche Nebenrolle\n Fabian BuschEr ist wieder daMichael NyqvistColonia Dignidad – Es gibt kein ZurückRonald ZehrfeldDer Staat gegen Fritz Bauer\n Besucherstärkster Film\n Bora DağtekinFack ju Göhte 2\n \n Ehrenpreis\n Regina Ziegler\n\r\nQuelle:\n WIKIPEDIA\n \n  



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Video anzeigen